4. Automatisierte Dispatchersteuerung der Untertage- und Tagebauunternehmen (ADS)

ADS ist zur Automatisierung der folgenden technologischen Prozeße vorgesehen:

  • Datensammlung über Parameter und Zustand der Ausrüstung der Haupt- und Nebenobjekte des Bergwerkes,
  • Verarbeitung, Speicherung und Anzeige der empfangenen Informationen,
  • Fernsteuerung der Ausrüstung;
  • Detektion und Beseitigung der Notfälle an den Objekten;
  • Datenübertragung an das operative Dispatcherpersonal;
  • Datenübertragung an die Leiter des Bergwerkes, Hauptfachleute, Bereichsleiter in Form von den zusammenfassenden Berichtsunterlagen

Hauptzwecke des Systems sind:

  • Erhöhung der Arbeitssicherheit;
  • Verringerung der Zahl der Unfälle und Stillstände;
  • Verkürzung der Beseitigungszeit von außerplanmäßigen und Notfallsituationen;
  • Senkung der Leerlauf- und Energiekosten;
  • Verbesserung der Qualität und Effizienz der Managemententscheidungen;
  • Verbesserung der Qualität der Prozesssteuerung;
  • Erhöhung des organisatorischen und technischen Niveau im Arbeitsverlauf;
  • Steigerung der Erzgewinnung.

Allgemeine ADS-Funktionen:

  • automatisierter Informations- und Steuerungsbetrieb;
  • automatisierte Ermittlung, Bearbeitung, Speicherung, Archivierung und Berichterstattung über den Zustand des Bergwerks;
  • Steuerung des Ausrüstungszustandes;
  • Dispatcher-Fernsteuerung im Rahmen der erteilten Befugnisse;
  • indirekte Messung (Berechnung) und Mitrechnung der wichtigsten technischen und wirtschaftlichen Werte der technologischen Prozesse;
  • Gesamtschätzung und Vorbestimmung des Objektzustandes;
  • automatische Aufstellung der Berichtsunterlagen

Liste der Teilsysteme von ADS zum Projektieren und Umsetzung:

  • Teilsystem „Luft-Gas-Kontrolle, automatischer Gasschutz,

automatische Sonderbewetterung der nichtdurchgängigen Baue“ (LGK, AGS, ASNB);

  • Teilsystem „Automatische Feuerlöschanlagen“;
  • Teilsystem „Stromversorgung“;
  • Teilsystem „Bewetterung“;
  • Teilsystem „Wasserabführung“;
  • Teilsystem „Versatz“;
  • Teilsystem „Hubwerke“;
  • Teilsystem "Luftversorgung";
  • Teilsystem „Gewinnung“;
  • Teilsystem „Wärme-Wasser-Gasversorgung“;
  • Teilsystem „Gefrieren des Gebirges“;
  • Teilsystem „Havariebeseitigungsplan“;
  • Teilsystem „Kommunikation“;
  • Teilsystem „Videoüberwachung“;
  • Teilsystem „Überwachung des Personals und untertägiger Fahrzeuge“.

Zurück zu Komplettlösungen